Stedenbaan 6, 5121 DP Rijen
The Netherlands
Home » Verriegelungen » Motorbetriebene Ventile

Verriegelung für motorbetriebene Ventile (MOV)

Alcatraz MOV Interlocking-Anwendungen sind für elektrisch, pneumatisch und hydraulisch gesteuerte Stellantriebe geeignet. Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass sie verschiedene Teile des Stellantriebs mechanisch blockieren, wie zum Beispiel die lokale Stromversorgung, die Ventilstellungsanzeige oben auf dem Getriebe und die Handbetätigung. Neben unseren mechanischen Standardkomponenten können wir auch elektronische Komponenten für eine digitale Rückmeldung einbauen. Diese blockieren mechanisch verschiedene Teile des Stellantriebs: die Spannungsversorgung, die Ventilstellungsanzeige auf dem Getriebe und die Handbetätigung des Stellantriebs. Alcatraz Interlocks hat Ausführungen für verschiedene Systeme. Durch den Austausch von mechanisch codierten Schlüsseln zwischen den verschiedenen Komponenten des Stellantriebs kann der Betrieb des Stellantriebs in mechanisch verriegelte Systeme eingebunden werden.

Die Verriegelung auf der Anzeige des Getriebes hat drei verschiedene Tasten, die je nach Stellung des Ventils ausgetauscht werden: zwei verschiedene Tasten für die offene und die geschlossene Stellung des Ventils und eine Schalttaste für die Betätigung des MOV. Bei der Handhilfsbetätigung ist eine Verriegelung angebracht die den einzigen Schaltschlüssel akzeptiert. Der Betätigungsschalter ist mit einer Verriegelung ausgestattet, die ebenfalls für die Aufnahme des Schalters konfiguriert ist.

Der Schlüssel für die Ausgangsstellung des Ventils wird in die Anzeigeverriegelung gesteckt, so dass der Schlüssel für den Schalter freigegeben werden kann. Dadurch wird gleichzeitig der Schlüssel für die Ausgangsstellung blockiert und die Anzeigeverriegelung entriegelt. Der Schalter wird entweder in den Stellantriebswahlschalter oder in die Handhilfsbetätigung eingesteckt, während des Betriebs ist der Schalter eingeklemmt.

Wenn das Ventil in die Wechselstellung gebracht wird, wird der Schaltschlüssel abgezogen und der Betrieb des MOV-Ventils gesperrt. Der Umschaltschlüssel wird in die Anzeigeverriegelung des Getriebes zurückgeführt und in den Teil der Anzeigeverriegelung für die alternative Ventilstellung eingeführt. Der Schlüssel für die alternative Ventilstellung des MOV-Ventils kann nun abgezogen werden, wodurch das MOV-Ventil in der alternativen Ventilstellung verriegelt und auch das Abziehen des Schaltschlüssels verhindert wird. Dieser wird während des Betriebs des Ventils verwendet, um entweder den Antriebsschalter oder die Handbetätigung zu entriegeln.

Alle Schließsysteme sind nach unserem Standard-Schlüsselcode-Mechanismus gebaut.

Lösungen für motorbetriebene Ventilsysteme
  • Geeignet für Linear- und Drehantriebe
  • Geeignet für elektrische, pneumatische und hydraulische Antriebe
  • Mechanische Verriegelung des Netzschalters, der Stellungsanzeige und der Handnotbetätigung
  • Integriert MOVs in eine Verriegelungssequenz von manuell betätigten Ventilen
  • 2 Größen: 4-24 Zoll & >24 Zoll
https://www.youtube.com/watch?v=Ck2Lpw01NL0

Anwendungen von motorbetriebenen Ventilverriegelungen

Das motorbetriebene Ventilverriegelungssystem (MOV) von Alcatraz Interlocks kann zur Steuerung des Ventildurchflusses, zur Gewährleistung eines sicheren Ventilbetriebs und für Pig trap Systeme eingesetzt werden.

  • Durchflusskontrolle/Ventil-Durchflusskontrolle
  • Sicherer Ventilbetrieb
  • Pig trap Systeme

Download specs for Motorbetriebene Ventile Interlocks

Our specialists

Meet specialist Dennis

Do you want to operate safely and prevent failures in your applications? Contact Dennis or one of our technical engineers to discuss how to do it.

Contact

MORE INFORMATION ABOUT INTERLOCKS?

Do you want to receive more information about our custom-made valve interlocks and trapped key solutions on your application? Please fill in the contact form and we will respond as soon as possible.

Accessories

Electrical Key Cabinets

An Electrical Key Cabinet consists of integrated electromechanical components preventing key removal.

Spare Keys

The spare keys are intended to briefly replace a lost key until a replacement has been purchased.

Sequence control units

This is a mechanical device that is designed to fulfil client's complex non-linear Interlocking Sequence requirements.